Mitglied

Warum mitglied der gemenide werden?

Als Mitglied der reformierten Kirche in Fredericia ist man Teil einer engen Gemeinschaft in einer kleinen aber aktiven Gemeinde. Einer Gemeinde, die sich ständig erneuert/reformiert, also mit der Zeit geht!

Die reformierte Kirche ist eine anerkannte Glaubensgemeinschaft, der das Recht zum Vollzug sõmtlicher kirchlicher Handlungen verliehen wurde. Jeden zweiten Sonntag und an wichtigen Feiertagen werden Gottesdienste gefeiert. Dies können einfache "traditionelle" Gottesdienste sein, aber auch Open-Air Gottesdienste und Familiengottesdienste, bei denen die Besucher gern aktiv mitwirken.

Die Gemeinde hat ihren eigenen Friedhof bei der Kirche. Auf besonderen Wunsch können Beerdigungen auch an anderen Orten durchgeführt werden. Sämtliche Veranstaltungen der Gemeinde sind für jederman offen. Freunde und Besucher, die sich für das Leben unserer Gemeinde interessieren, sind immer herzlich willkommen. 

Wie wird man mitgleid?
Man kann sich an die Pastorin, den Vorsitzenden oder ein anderes Mitglied des Kirchenvorstandes wenden. Gerne erzählen sie Ihren mehr über die Gemeinde und helfen bei den notwendigen Formalitäten. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Wie wird die kirchensteuer erhoben?
Als Dänemarks älteste anerkannte Glaubensgemeinschaft ist die reformierte Kirche unabhängig vom Staat. Die Kirchensteuer wird daher nicht über die Steuerkarte abgerechnet, sondern von jedem Gemeindeglied direkt an die Gemeinde gezahlt. Die Kirchensteuer der reformierten Gemeinde beträgt 1,5% des zu versteuernden Einkommens. Dieser Betrag kann bei der Steuererklõrung steuerlich geltend gemacht werden.
Man ist jederizeitz bei Gottesdiensten und Veranstaltungen als Gast willkommen!